cloud-left tendril

Gästebuch

Über einen Gästebuch-Eintrag  von Ihnen würde ich mich sehr freuen.
E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  • t & c am 29.10.2004 12:15

    Er kannte Euch schon. Wie wird es als Paar? Samstag war es soweit! Wahnsinn! Fühlen, Hören, Richen, Träumen, Sehen UND jetzt auch noch BEOBACHTEN! Wir hatten noch Stunden später weiche Knie. Vielen Dank an die beiden bezaubernden Mädels. Wir kommen wieder!!!

  • Frank am 22.10.2004 17:29

    Hallo zusammen,

    ich war am Mittwoch bei euch und wollte mich für die tolle Zeit bedanken! Beim nächsten Frankfurt-Aufenthalt stehe ich wieder auf der Matte!

    Liebe Grüße,

    Frank

  • Wulf am 10.10.2004 21:04

    Mittwinter 1999

    Die Zeit der Ruhe, – der Besinnung, – des Rückblicks?

    Die Zeit der lauten Feiern, bei denen Deine Welt vermarktet wird?

    Jahrtausendwechsel? – ein zufälliger Tag nur im manipulierten Kalender, ein Tag nur, wie eine winzige Welle in dem mächtigen Strudel, in dem die Zeit der Fische verschwand und das Zeitalters des Wassermanns begann.

    Mensch, ich wünsche Dir, daß Du den Zeitwandel siehst,

    . daß Du die wahren Werte erlebst, erkennst und begrüßt.

    . daß Du die wohlige Stärke der bedingungslosen Liebe erfühlst.

    . daß Du die Kraft erkennst, die absichtslos Dinge und Leben erhält.

    . daß Du in Deinem Innersten das Eins werden all dessen verspürst, was Du bislang als getrennt, was Du als gegensätzlich gesehen.

    Der Wassermann öffnet Dein Herz, schenkt Dir Erkennen,

    Du übernimm die Verantwortung für Dich und Dein eigenes Leben,

    – und finde den Tag, an dem Dein Licht neu geboren wird!

    Wulf

  • Sami am 08.10.2004 12:05

    Hello my friend Wera!

    I hope you are well and thatClaudia is well also. I miss you both! Come to London.

    Love,

    Sami xxx

  • Ralph am 07.10.2004 02:15

    ich war vor einiger Zeit mal bei Euch und überlege gerade, mal wieder vorbei zu schauen. Ich war daher auf Eurer neuen (sehr gelungenen) Web-Seite. Eine Sache hier hat mich aber neugierig gemacht: Was ist unter Verschmelzung zu verstehen?

    Liebe Grüße

    Ralph

  • Wulf am 04.10.2004 12:05

    Im Advent 1999

    Liebe Wera

    Ich wünsche Dir und allen, die Dich aufrichtig lieben

    zum neuen Jahr, Jahrhundert, Jahrtausend

    Lebensfreude und Glück, Liebe

    Annerkennung und vor allem Gesundheit.

    Ich freue mich, wenn ich Dich sehe, ich lächele, wenn ich an Dich denke.

    (Ich habe gelernt gerne und häufig zu lächeln)

    Du hast mir in meiner Entwicklung den nötigen Tritt gegeben.

    Du warst derjenige, dessen Aura ich auf einmal spüren konnte.

    Danke dafür!

    Wulf

  • anonym am 04.10.2004 12:05

    hallo zusammen,

    erstmals möchte ich euch zu eurer neuen, äusserst gelungenen homepage beglückwünschen.

    es ist schon eine ganze weile her, dass ich mich bzgl. eines problems an euch gewendet habe, das auf eurer homepage als erektile dysfunktion (konkret: vorzeitiger Samenerguss) beschrieben ist. damals war ich angenehm überrascht, kurz darauf eine sehr freundliche und seriöse antwort per e-mail zu erhalten.

    mein anschliessender besuch bei euch, bei dem ich von tara wera angela massiert wurde, war auch ziemlich das angenehmste erlebnis bisher. man(n) fasst so viel vertrauen und ich habe mich auch verstanden gefühlt. bei dieser massage wurde sehr viel wert auf die richtige atmung gelegt, ausserdem wurde eine technik erklärt, durch berührung eines punktes zwischen hoden und anus den höhepunkt zu verzögern. nun habe ích beim stöbern durch eure homepage die sog. samadie – tempel – massage gefunden, deren beschreibung (langsam, atemtechniken, …) mir sehr zusagt.

    ich freue mich auf den nächsten besuch

  • Gerhard am 30.09.2004 12:24

    Guten Abend Tara Wera,

    ich hatte mich gestern abend ziemlich lang auf eurer website aufgehalten, mich wohlgefühlt dabei und mich darauf gefreut, das schöne Angebot irgendwann mal erleben zu dürfen. Und da ist mir ganz spontan diese Dank-mail in die Tasten geflossen.

    Lieben Gruß,

    Gerhard

  • g. am 27.09.2004 10:15

    Danke, liebes Team vom Tantra-Refugium,

    wie schön!

    g.

  • Peter am 14.09.2004 07:05

    hallo wera,

    mein gott war ich platt und voll gut drauf. kann es süchtig machen??? ich habe auf wolke 7 geschwebt. du triffst meinen punkt und wir haben einfach eine gute verbindung.hhhmmmm wera, du hast mich gefragt wie es mir geht? heute geht es mir so, wie beschrieben.mein gott, warum bin ich nur so ein geiler sack?? hahahahaich drücke dich feste. wenn dies jetzt zu intim war, sag es einfach. vielleicht geht es auch zu weit.

    gruss und kuss

    Peter